Skip to main content

Globale Online-Datenschutzerklärung

Ergotron, Inc.

Globale Internet-Datenschutzrichtlinien von Ergotron

Ergotron, Inc. („Ergotron“) erkennt die Privatsphäre unserer Online-Besucher an und respektiert diese. Es ist Ergotrons Grundsatz, alle anwendbaren Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes einzuhalten. Dieses Engagement spiegelt den Wert wider, den wir darauf legen, das Vertrauen unserer Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und anderer Personen, die uns ihre personenbezogenen Daten mitteilen, zu verdienen und aufrecht zu erhalten.

Diese globale Internet-Datenschutzrichtlinie (diese „Richtlinie“) gilt für Ihre personenbezogenen Daten und beschreibt, wie Ergotron als Datenverantwortlicher Ihre Privatsphäre schützt, wenn wir personenbezogene Daten auf den Ergotron-Websites erfassen und verwenden. Sofern in dieser Richtlinie nicht anders angegeben, bezeichnet der Begriff „personenbezogene Daten“ Informationen, die Sie direkt oder indirekt als natürliche Person identifizieren, in Kombination mit anderen uns zur Verfügung stehenden Informationen, wie z. B. einer Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifikation oder einem oder mehreren Faktoren, die für Ihre Identität als natürliche Person spezifisch sind. Ergotron entspricht bei der Erhebung, Nutzung und Sicherung von personenbezogenen Kundendaten den höchsten ethischen Standards. Diese Richtlinie gilt im Allgemeinen für alle Internetseiten, die Ergotron, seinen Geschäftsbereichen sowie unseren Dienstleistungsanbietern gehören oder in ihrem Namen betrieben werden, wenn diese Parteien entweder innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union ansässig sind.

Mit der Nutzung einer Internetseite von Ergotron oder der Bereitstellung personenbezogener Daten an uns erklären Sie sich mit den Grundsätzen für unsere Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben einverstanden. Wenn Sie mit den darin enthaltenen Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, und wir sind möglicherweise nicht in der Lage, mit Ihnen zu kommunizieren oder Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen anzubieten.

Von uns erhobene Daten

Zu den Informationen, die wir möglicherweise anfordern, gehören Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer(n). Wenn Sie einen Kauf tätigen, fragen wir Sie möglicherweise nach Ihrer Kreditkartennummer und anderen Daten, um Ihren Kredit- oder Finanzierungsantrag zu bearbeiten. Für weitere Informationen zu den Internet-Domain-Websites von Ergotron, Inc. wenden Sie sich bitte an die Rechtsabteilung unter der unten angegebenen Adresse.

Wann wir Daten erheben

Beispiele für Fälle, in denen wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten bitten, sind u.A.:

  • wenn Sie Internet-Domain-Websites nutzen, die Ergotron gehören;
  • wenn Sie Angebote, Dienstleistungen, Unterstützung oder Informationen anfordern;
  • wenn Sie Bestellungen für Produkte oder Dienstleistungen aufgeben;
  • wenn Sie an Umfragen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder anderen Werbeaktivitäten teilnehmen;
  • wenn Sie sich für Werbe-E-Mails, Newsletter oder andere Materialien anmelden;
  • wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, Ihren Lebenslauf/CV einreichen oder ein Bewerberprofil erstellen; oder
  • wenn Sie uns kontaktieren.

Personenbezogene Daten können von Ergotron und/oder von unseren externen Dienstleistern erhoben werden, die in unserem Auftrag und nach unseren Anweisungen beim Betrieb unserer Internetseiten und/oder bei der Bereitstellung unserer Produkte oder Dienstleistungen für Sie tätig sind.

Warum wir Daten erheben

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Geschäftsfunktionen und unsere Dienstleistungen auszuführen. Dazu gehören:

  • mit Ihnen zu kommunizieren und Sie mit Informationen über Produkte oder Dienstleistungen zu versorgen;
  • Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten und Sie in diesem Zusammenhang zu unterstützen;
  • Umfragen, Gewinnspiele, Wettbewerbe oder andere Werbeaktionen durchzuführen;
  • unsere Produkte und Dienstleistungen, über u.A. Werbe-E-Mails, Newsletter oder andere Materialien zu fördern und zu vermarkten;
  • Ihr Erlebnis auf unseren Seiten zu personalisieren oder unsere Produkte oder Dienstleistungen anzupassen;
  • notwendige finanzielle Transaktionen durchzuführen;
  • Rückrufaktionen durchzuführen;
  • statistische Analysen durchzuführen;
  • gesetzlichen Vorschriften oder gerichtlichen Anordnungen zu folgen;
  • Streitigkeiten oder Gerichtsverfahren einzuleiten, beizulegen oder sich in diesen zu verteidigen, und Vereinbarungen, an denen Ergotron oder eine unserer Geschäftseinheiten beteiligt ist, auszuführen oder durchzusetzen.

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten anderweitig zu erfassen, zu verwenden oder offenzulegen, wenn die Erhebung, Verwendung oder Offenlegung in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie oder einer Vereinbarung, die Sie mit uns eingehen, erfolgt; oder wenn dies nach geltendem Recht, einschließlich und ohne Einschränkung der geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich der (EU)-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (die „Allgemeine Datenschutzverordnung“ oder „DSGVO“) und des California Consumer Privacy Act (kalifornisches Gesetz zum Schutz der Privatsphäre der Verbraucher), erforderlich oder zulässig ist, (siehe Cal. Civ. Code § 1798.100 ff.).

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Ergotron verkauft keine personenbezogenen, auf seinen Internetseiten erhobenen Daten an Mailinglisten-Broker ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

Ergotron kann Ihre personenbezogenen Daten an andere Ergotron-Geschäftseinheiten weitergeben. Dabei werden diese anderen Geschäftseinheiten von Ergotron Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verwenden, die mit den Zwecken übereinstimmt, für die sie ursprünglich erfasst wurden (oder denen Sie später zugestimmt haben), und nur so, wie es nach dieser Richtlinie, den geltenden Länder- oder Website-Datenschutzerklärungen und allen geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist.

Ergotron kann Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, die wir mit der Erbringung von Supportleistungen für uns beauftragen. Diese Dritten sind verpflichtet, die personenbezogenen Daten, die wir ihnen mitteilen, nur zu verwenden, um Dienstleistungen in unserem Namen und gemäß unseren Anweisungen zu erbringen, um Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich zu behandeln. In einigen Fällen kann Ergotron Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die mit uns zusammenarbeiten, um unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Wenn wir dies tun, werden wir von unseren Geschäftspartnern verlangen, dass sie die personenbezogenen Daten, die wir ihnen mitteilen, in einer Weise verwenden, die mit dem Zweck übereinstimmt, für den sie ursprünglich erhoben wurden (oder in den Sie nachträglich eingewilligt haben), und nur so, wie es nach dieser Richtlinie, den geltenden Datenschutzbestimmungen des Landes oder der Website und allen geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist.

Unter bestimmten, begrenzten Umständen, wo dies nach geltendem Recht zulässig ist, können wir personenbezogene Daten an nicht verbundene Dritte weitergeben oder übertragen. Beispielsweise können wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben (i) auf Ihre Anfrage hin; (ii) zur Erfüllung einer gesetzlichen Anforderung oder eines Gerichtsbeschlusses; (iii) zur Untersuchung eines möglichen Verbrechens, wie z.B. Identitätsdiebstahl; (iv) in Verbindung mit dem Verkauf, Kauf, der Fusion, Reorganisation, Liquidation oder Auflösung von Ergotron oder einer Geschäftseinheit von Ergotron; oder (v) unter ähnlichen Umständen. Wenn ein solches Ereignis eintritt, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Übermittlung ins Ausland und Offenlegung

Einige Ihrer personenbezogen Daten können außerhalb der USA und/oder außerhalb der Europäischen Union durch Ergotron oder durch Drittanbieter von Dienstleistungen übermittelt, gespeichert, verarbeitet oder verwendet werden. Dies kann passieren, wenn sich andere Ergotron-Unternehmen oder Venture-Partner im Ausland befinden, wenn wir bestimmte Aktivitäten ins Ausland auslagern oder wenn Transaktionen, Informationen, Dienstleistungen oder Produkte einen Auslandsbezug haben.

Ihre personenbezogenen Daten können auch an Drittanbieter weitergegeben werden, die Ihre personenbezogenen Daten in den USA und der Europäischen Union sowie in anderen Ländern speichern, in denen sich diese Parteien, ihre oder unsere Computersysteme von Zeit zu Zeit befinden, wo sie für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke verwendet werden können.

Wo dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass jede Übertragung von personenbezogenen Daten ins Ausland in Übereinstimmung mit den entsprechenden organisatorischen und technischen Mitteln erfolgt (einschließlich z. B. der Modellklauseln der EU-Kommission für Datenübertragungen oder der Angemessenheitsentscheidungen der Europäischen Kommission). Wenn sich diese Parteien im Ausland befinden, haben Sie möglicherweise das Recht, die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze durch diese Parteien durchzusetzen.

Cookies und über unsere Seiten erhobene Daten

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zu Aufzeichnungszwecken auf dem Computer des Benutzers gespeichert wird. Ergotron und unsere externen Werbe- und Analyseanbieter verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unseren Websites, damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten können und Daten über die Nutzung der Websites, einschließlich der Verkehrsanalyse, erheben können, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf den Websites aufzuzeichnen und um sich an Sie zu „erinnern“, wenn Sie auf die Ergotron-Website zurückkehren. Vorbehaltlich ihrer Aufbewahrungszeit, wie unten angegeben, können einige Cookies auf Ihrem Computer verbleiben, bis Sie sie löschen; andere, wie z. B. Session-ID-Cookies, können ablaufen, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Sie können Cookies kontrollieren, indem Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er alle oder bestimmte Cookies akzeptiert, einschränkt oder ablehnt, oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie an Ihren Browser gesendet wird. Jeder Browser ist anders, also schauen Sie im „Hilfe“-Menü Ihres Browsers nach, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Cookies sind browserspezifisch; wenn Sie also mehrere Geräte oder Webbrowser für den Zugriff auf die Ergotron-Websites verwenden, müssen Sie Ihre Cookie-Präferenzen für diese verschiedenen Geräte und Browser verwalten. Wenn Sie ein mobiles Gerät für den Zugriff auf die Ergotron-Websites verwenden, lesen Sie bitte in Ihrer Bedienungsanleitung oder einer anderen Hilfe-/Einstellungsquelle nach, um herauszufinden, wie Sie die Cookies auf Ihrem Gerät kontrollieren können. Sie können auf die Websites von Ergotron auch dann zugreifen, wenn Sie alle oder bestimmte Cookies wie beschrieben abgelehnt haben; allerdings sind dann Ihre Möglichkeiten, einige Funktionen und Bereiche der Ergotron-Websites zu nutzen, eingeschränkt, oder die Sites funktionieren möglicherweise nicht wie vorgesehen, und wir können Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen möglicherweise nicht zur Verfügung stellen. Im Abschnitt „Online-Tracking und Ihre Auswahl“ finden Sie weitere Informationen darüber, wie die Ergotron-Websites auf Ihre Browsereinstellungen reagieren können. Wir kontrollieren die Verwendung von Cookies durch Dritte nicht. Lesen Sie den Abschnitt „Drittanbieter von Werbung und Analysen“ sowie die Datenschutzrichtlinien der einzelnen Drittanbieter von Werbung und Analysen für weitere Informationen über Cookies von Drittanbietern.

Weitere Einzelheiten darüber, wie Ergotron die über unsere Websites gesammelten Daten verarbeitet, finden Sie in der Cookie-Benachrichtigung.

Drittwerber und Analyseanbieter

Die auf den Ergotron-Websites erscheinenden Anzeigen können von Drittanbietern von Werbung, wie z. B. Google, an die Benutzer geliefert werden. Wir arbeiten mit Drittanbietern von Werbung zusammen, um beispielsweise unsere Werbung auf den Ergotron-Websites gezielt zu platzieren, und dabei können wir Informationen über die Nutzung der Ergotron-Websites durch die Benutzer an diese Werbeanbieter weitergeben. Wir nutzen Drittparteiwerbe- und Analyseanbieter, wie z. B. Google Analytics, um Informationen über die Nutzung der Ergotron-Website und die Benutzer unserer Websites zu erheben, einschließlich demographischer und interessenbezogener Daten. Unsere Werbe- und Analyseanbieter verwenden Cookies und Clear-GIFs, um demografische und interessenbezogene Daten und Nutzungsdaten von Benutzern zu sammeln, die die Ergotron-Websites besuchen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen über die Seiten, auf denen Benutzer die Ergotron-Websites betreten und verlassen, welche Seiten und Werbung die Benutzer auf den Ergotron-Websites ansehen und besuchen und welche Artikel die Benutzer kaufen. Cookies und Clear-GIFs ermöglichen es Werbetreibenden und Analyseanbietern, einen Benutzer zu erkennen, wenn ein Benutzer die Ergotron-Websites besucht, aber auch, wenn ein Benutzer andere Websites besucht. Unsere Werbe- und Analyseanbieter verwenden die Daten, die sie von den Ergotron-Websites und anderen Websites sammeln, um Benutzerprofile zu erstellen, um relevante Werbung anzuzeigen und um Informationen über Benutzer an uns und andere Website-Betreiber weiterzugeben. Wir verknüpfen keine Daten, die wir von unseren Analysepartnern erhalten, mit persönlich identifizierbaren Daten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und zur Erhebung und Verwendung von Informationen durch Google finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie sich vom Tracking durch Google Analytics abmelden möchten, gehen Sie bitte zu Google Analytics und ändern Sie Ihre Einstellungen entsprechend.

Online-Tracking und Ihre Auswahl

Wie oben beschrieben, verfolgen wir die Informationen zur Nutzung der Website durch die Verwendung von Cookies, Clear-GIFs und anderen Verfolgungsmechanismen. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers oder Mobilgeräts so verwalten, dass Sie Cookies und andere Tracking-/Aufzeichnungswerkzeuge löschen und deaktivieren können. Dies kann Ihre Erfahrung bei der Nutzung der Ergotron-Websites beeinflussen und dazu führen, dass bestimmte Funktionen und Bereiche für Sie nicht verfügbar sind. Viele werbetreibende Unternehmen sind auch Mitglieder der NAI oder DAA und bieten auf diesen Branchenseiten unter networkadvertising.org/choices Optionen zur Verweigerung der Zustimmung an.and aboutads.info/choices.

„Do Not Track“-Signale

Einige Internetbrowser enthalten eine „Do Not Track“-Funktion („Nicht verfolgen“), die den von Ihnen besuchten Websites signalisiert, dass Sie Ihre Online-Aktivitäten nicht verfolgen lassen möchten. Da es keine einheitliche Art und Weise gibt, wie Browser das „Do Not Track“-Signal kommunizieren, interpretieren die Ergotron-Websites derzeit nicht, reagieren nicht auf oder ändern ihre Praktiken, wenn sie „Do Not Track“-Signale empfangen.

Die Ergotron-Websites können Links zu Websites enthalten, die nicht zu Ergotron gehören. Diese Links werden als Annehmlichkeit zur Verfügung gestellt und implizieren weder eine Billigung der Aktivitäten oder Inhalte dieser Seiten noch eine Verbindung mit ihren Betreibern. Ergotron hat keine Kontrolle über diese Websites und ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Sicherheit oder die Datenschutzpraktiken dieser Websites und ihrer Eigentümer. Wir bitten Sie dringend, die auf den von Ihnen besuchten Websites veröffentlichten Datenschutzrichtlinien zu überprüfen, bevor Sie die Website nutzen oder personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Ergotron kann die auf den Ergotron-Websites erfassten personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen, Produkte und Informationen erforderlich ist oder wie es das geltende Recht (z. B. Verjährungsfrist) vorschreibt oder erlaubt. Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, nicht mehr erforderlich sind und wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, diese personenbezogenen Daten aufzubewahren, werden wir sie aus unseren Systemen entfernen und alle Aufzeichnungen darüber vernichten.

Kinder und Eltern

Ergotron fordert auf seinen Websites unwissentlich auch personenbezogene Daten von oder über Kinder an oder sammelt diese, außer wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, übermitteln Sie bitte ohne die ausdrückliche Zustimmung und Teilnahme eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten über unsere Websites. Wenn Ihr Kind personenbezogene Daten übermittelt hat und Sie möchten, dass diese personenbezogenen Daten aus unseren Unterlagen gelöscht werden, können Sie dies veranlassen, indem Sie uns unter der unten aufgeführten Adresse kontaktieren.

Entscheidungen über Ihre personenbezogenen Daten

Überprüfung und Anforderung von Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können Ihr Konto nutzen, um auf bestimmte personenbezogene Daten, die wir erhoben haben und die mit Ihrem Konto verbunden sind, zuzugreifen, sie zu korrigieren oder einzusehen. Um Ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen oder Änderungen zu beantragen, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ beschrieben.

Marketing-Kommunikation

Um sich von E-Mails von uns abzumelden, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink in der Fußzeile unserer E-Mails. Sie können auch eine Anfrage an uns richten, wie im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ beschrieben.

Ihre Rechte – Europäische Union

Wenn Sie als Privatperson in einem Land der Europäischen Union leben, gilt für Sie Folgendes:

Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten

Sie sind berechtigt, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten beantragen, werden wir Ihnen unter normalen Umständen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren. Es kann jedoch einige rechtliche oder administrative Gründe geben, um Ihnen den Zugang zu verweigern. Wenn wir Ihren Antrag auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ablehnen, teilen wir Ihnen die Gründe für die Ablehnung mit, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten

Sie können auf einige Ihrer personenbezogenen Daten über unsere Websites zugreifen und diese korrigieren, indem Sie uns telefonisch oder per E-Mail unter Verwendung der unten angegebenen Daten kontaktieren.

Wir unternehmen alle angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten, die wir erheben und verwenden, korrekt, vollständig und aktuell sind. Um uns dabei zu unterstützen, müssen Sie uns wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige personenbezogene Daten über sich selbst wie verlangt zur Verfügung stellen und die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ordnungsgemäß aktualisieren, damit diese wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig bleiben. Bitte teilen Sie uns durch eine der in dieser Richtlinie angegebenen Methoden mit, wenn sich die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ändern oder wenn Sie glauben, dass Ihre personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind, damit wir die Daten korrigieren können.

Recht auf Einschränkung der Nutzung personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, uns dazu aufzufordern, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn eine der folgenden Bedingungen auf Sie zutrifft:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, während wir ihre Richtigkeit überprüfen;
  • Wir haben Ihre Daten unrechtmäßig verwendet, aber Sie erlauben uns, die Nutzung einzuschränken, anstatt sie zu löschen;
  • Wir benötigen die Daten nicht mehr für den Zweck, für den wir sie erhoben haben, aber Sie benötigen sie, um einen Rechtsanspruch zu bearbeiten; oder
  • Sie haben der Nutzung Ihrer Daten durch uns widersprochen, während wir prüfen, ob unsere berechtigten Gründe Ihr Widerspruchsrecht aufheben.

Recht auf Widerspruch gegen die Verwendung personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn der Grund für die Nutzung auf unseren berechtigten Interessen oder Ihrer Zustimmung beruht (und nicht, wenn der Grund für die Nutzung der Daten die Erfüllung einer Verpflichtung ist, die Ihnen im Rahmen eines Vertrags mit uns obliegt).

Recht auf Löschung personenbezogener Daten

Sie können uns dazu auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn:

  • wir sie nicht mehr für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, brauchen;
  • wir sie ohne gültige Rechtsgrundlage verwendet haben;
  • wir verpflichtet sind, sie zu löschen, um einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, nachzukommen;
  • wir Ihre Zustimmung zur Nutzung der Daten benötigen und Sie Ihre Zustimmung zurückziehen;
  • Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen, wenn unsere gesetzliche Grundlage hierfür unsere berechtigten Interessen sind und kein überwiegender berechtigter Grund für die Verarbeitung besteht.

Dieses Recht ist jedoch nicht absolut. Selbst wenn Sie eine Löschung beantragen, müssen wir unter Umständen bestimmte Daten für rechtliche oder administrative Zwecke aufbewahren, wie z. B. für die Aufbewahrung von Unterlagen, die Aufrechterhaltung von Opt-out-Anforderungen, die Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder die Aufdeckung betrügerischer Aktivitäten.

Wenn Sie ein gültiges Recht auf die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben, bedenken Sie bitte, dass die Löschung durch Dritte, denen die Daten zur Verfügung gestellt wurden, möglicherweise nicht sofort erfolgt und dass die gelöschten Daten für einen angemessenen Zeitraum in Sicherungskopien verbleiben können (aber nicht für andere verfügbar sind).

Recht auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, um eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten und/oder die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Anbieter Ihrer Wahl zu verlangen, wenn die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung (i) (a) ein Vertrag oder (b) Ihre Zustimmung ist und (ii) auf automatisiertem Wege erfolgt. Bitte beachten Sie, dass eine solche Anfrage ausschließlich auf die personenbezogenen Daten beschränkt sein kann, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben oder die wir zu diesem Zeitpunkt besitzen, und dass dies vorbehaltlich aller relevanten gesetzlichen Anforderungen und Ausnahmen gilt, einschließlich der Verfahren zur Überprüfung der Identität.

Beschwerderecht

Wenn Sie Bedenken oder Beschwerden bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ beschrieben. Wir werden unser Bestes tun, um jede Frage zu beantworten und jede Beschwerde zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen.

Wenn Sie mit unserer Antwort oder der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie verarbeiten, nicht zufrieden sind, haben Sie möglicherweise auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde oder dem zuständigen Gericht einzureichen. Wenn Sie in der Europäischen Union wohnen, finden Sie hier eine Liste der nationalen Datenschutzbehörden.

Einschränkungen bei der Erhebung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

In dem Maße, wie es das geltende europäische Recht verlangt, wird Ergotron immer dann, wenn personenbezogene Daten auf einer Ergotron Website erhoben werden dafür sorgen, dass:

  • wir personenbezogenen Daten von Ihnen nur mit Ihrer Zustimmung, wenn diese erforderlich ist, erheben, verwenden, offenbaren und übermitteln, abhängig von der Sensibilität der personenbezogenen Daten, gesetzlichen Anforderungen, dem Direktmarketing durch Dritte und anderen Faktoren. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung basierenden Verarbeitung vor ihrem Widerruf beeinträchtigt wird, wenn:
  • wir Ihre personenbezogenen Daten nur für bestimmte, begrenzte und legitime Zwecke erheben; diese von uns erhobenen Daten für die Zwecke, für die sie gesammelt werden, relevant, angemessen und nicht übermäßig sind;
  • wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeiten, die mit dem Zweck übereinstimmen, für den sie ursprünglich erhoben wurden oder in den Sie nachträglich eingewilligt haben;
  • wir wirtschaftlich angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für den beabsichtigten Zweck zuverlässig, genau und vollständig sind, und, wenn nötig und vorbehaltlich Ihrer Aktualisierungen, auf dem neuesten Stand gehalten werden;
  • wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Direktmarketingzwecke von Ergotron verwenden, ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich dagegen zu entscheiden, und
  • wir geeignete Maßnahmen treffen, ob vertraglich oder anderweitig, um einen angemessenen technischen und organisatorischen Schutz für personenbezogene Daten, die wir erheben und verwenden, und für personenbezogene Daten, die an Dritte weitergegeben oder in ein anderes Land übertragen werden, einschließlich der Übertragungen innerhalb von Ergotron, zu gewährleisten.

Die rechtliche Grundlage für die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir diese erfassen, was im Folgenden erörtert wird.

Zweck Gesetzliche Grundlage Relevante personenbezogene Daten

Mit Ihnen zu kommunizieren und Sie mit Informationen über Produkte oder Dienstleistungen zu versorgen

Das berechtigte Interesse von Ergotron: Ergotron kann seine Produkte und Dienstleistungen vermarkten und mit Interessenten und Kunden in Kontakt treten

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten und Sie in diesem Zusammenhang zu unterstützen

Notwendig für die Vertragserfüllung

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Kreditkartennummer (im Falle eines Kaufs)

Umfragen, Gewinnspiele, Wettbewerbe oder andere Werbeaktionen durchzuführen

Das berechtigte Interesse von Ergotron: Ergotron kann die Kundenbeziehung und Werbeveranstaltungen verbessern, um die Loyalität der Kunden zu erhöhen und neue Kunden zu gewinnen

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Unsere Produkte und Dienstleistungen u.A. über Werbe-E-Mails, Newsletter oder andere Materialien zu fördern und zu vermarkten

Das berechtigte Interesse von Ergotron: Ergotron kann die Kundenbeziehung und Werbeveranstaltungen verbessern, um die Loyalität der Kunden zu erhöhen und neue Kunden zu gewinnen

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Ihr Erlebnis auf unseren Seiten zu personalisieren oder unsere Produkte oder Dienstleistungen anzupassen

Ergotrons berechtigtes Interesse: Bereitstellung eines auf Ihre Interessen zugeschnittenen Kundenerlebnisses
 
Zustimmung gemäß der Cookie-Richtlinie

  • E-Mail-Adresse

Notwendige finanzielle Transaktionen durchzuführen

Erforderlich für die Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Rückrufaktionen durchzuführen

Erforderlich für die Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Statistische Analysen durchzuführen

Das berechtigte Interesse von Ergotron: Ergotron kann die Bedürfnisse, Gewohnheiten und Vorlieben seiner Kunden besser verstehen, um unsere Produkte und Ihre Erfahrung zu verbessern

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Gesetzlichen Vorschriften oder gerichtlichen Anordnungen nachzukommen

Erforderlich für die Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Streitigkeiten oder Gerichtsverfahren einleiten oder beilegen oder sich in diesen verteidigen, und Vereinbarungen, an denen Ergotron oder eine unserer Geschäftseinheiten beteiligt ist, ausführen oder durchsetzen

Das berechtigte Interesse von Ergotron: Ermöglichung der Durchsetzung oder Verteidigung der Rechte von Ergotron

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer

Mitteilung für Einwohner von Nevada

Das Gesetz in Nevada erlaubt es Einwohnern von Nevada, sich gegen den Verkauf bestimmter Arten von personenbezogenen Daten zu entscheiden. Vorbehaltlich einer Reihe von Ausnahmen definiert das Gesetz von Nevada den „Verkauf“ als den Austausch bestimmter Arten von personenbezogenen Daten gegen eine finanzielle Gegenleistung an eine Person, damit diese die Daten an weitere Personen lizenziert oder verkauft. Wir verkaufen derzeit keine personenbezogenen Daten auf die Art, wie sie im Gesetz von Nevada definiert ist. Wenn Sie in Nevada ansässig sind, können Sie dennoch einen verifizierten Antrag auf Ablehnung des Verkaufs einreichen, und wir werden Ihre Anweisungen aufzeichnen und in Zukunft einbeziehen, falls sich unsere Richtlinien ändern. Opt-out-Anfragen können an [email protected] gesendet werden.

Mitteilung für Einwohner von Kalifornien

Der California Consumer Privacy Act („CCPA“) verlangt, dass wir den Einwohnern Kaliforniens eine Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellen, die eine umfassende Beschreibung unserer Online- und Offline-Praktiken bezüglich der Erhebung, Nutzung, Offenlegung und des Verkaufs von personenbezogenen Daten sowie der Rechte der Einwohner Kaliforniens bezüglich ihrer personenbezogenen Daten enthält.

Die CCPA definiert „personenbezogene Daten“ als Daten, die einen Verbraucher oder Haushalt identifizieren, sich auf ihn beziehen, ihn beschreiben, ihm zugeordnet werden können oder in vernünftiger Weise direkt oder indirekt mit ihm in Verbindung gebracht werden könnten. Personenbezogene Daten umfassen keine öffentlich zugänglichen, identifizierten oder aggregierten Daten. Für die Zwecke dieses Abschnitts „Hinweis für Einwohner von Kalifornien“ beziehen sich die Verweise auf „personenbezogene Daten“ auf diese Definition im Unterschied zu der Art und Weise, wie wir diesen Ausdruck in anderen Teilen dieser Richtlinie verwenden.

Recht auf Auskunft über die erhobenen, offengelegten oder verkauften personenbezogenen Daten

Ihr Recht

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht, von uns die Offenlegung der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie in den 12 Monaten vor Ihrer Anfrage gesammelt haben. Dies beinhaltet das Recht, einige oder alle der folgenden Elemente zu verlangen:

  • Bestimmte personenbezogene Daten, die wir über Sie erhoben haben;
  • Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben;
  • Kategorien von Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten erhoben wurden;
  • Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir (falls zutreffend) verkauft oder für einen Geschäftszweck über Sie offengelegt haben;
  • Kategorien von Dritten, an die die personenbezogenen Daten verkauft (falls zutreffend) oder für einen Geschäftszweck offengelegt wurden; und
  • der geschäftliche oder gewerbliche Zweck für die Erhebung oder, falls zutreffend, den Verkauf von personenbezogenen Daten.

Die CCPA definiert „verkaufen“ als Verkauf, Vermietung, Freigabe, Offenlegung, Verbreitung, Bereitstellung, Übermittlung oder anderweitige mündliche, schriftliche, elektronische oder sonstige Kommunikation von personenbezogenen Daten eines Einwohners Kaliforniens an ein anderes Unternehmen oder einen Dritten gegen eine finanzielle oder andere wertvolle Gegenleistung.

Wie man eine Anfrage auf Auskunft einreicht

Sie können eine Anfrage über unser interaktives Webformular, via E-Mail [email protected] oder via Telefon unter +49 800 182 4857 stellen.

Unser Prozess zur Überprüfung einer Anfrage auf Auskunft

Wenn wir feststellen, dass Ihr Antrag unter eine Ausnahmeregelung fällt, werden wir Sie über unsere Feststellung informieren. Wenn wir feststellen, dass Ihr Antrag nicht unter eine Ausnahmeregelung fällt, werden wir Ihrem Antrag nach Überprüfung Ihrer Identität und, soweit zutreffend, der Identität des in Kalifornien ansässigen Einwohners, in dessen Namen Sie einen solchen Antrag stellen, nachkommen. Unser Verifizierungsprozess kann sich unterscheiden, je nachdem, ob Sie ein passwortgeschütztes Konto bei uns unterhalten.

Wenn Sie ein passwortgeschütztes Konto unterhalten, können wir Ihre Identität durch bestehende Authentifizierungspraktiken überprüfen, die über Ihr Konto verfügbar sind. Bevor Sie die angeforderten Daten offenlegen, werden wir Sie bitten, sich in Bezug auf dieses Konto erneut zu authentifizieren.

Wenn Sie kein passwortgeschütztes Konto unterhalten oder wenn Sie Kontoinhaber sind, wir aber betrügerische oder böswillige Aktivitäten bei Ihrem Konto vermuten, werden wir Ihre Identität wie folgt überprüfen:

Anfrage nach Kategorien von personenbezogenen Daten: Wir überprüfen Ihre Identität mit einem „angemessenen Grad an Sicherheit“, indem wir mindestens zwei Datenpunkte überprüfen, die Sie uns zuvor zur Verfügung gestellt haben und die wir zum Zweck der Überprüfung von Identitäten als zuverlässig eingestuft haben.

Anfrage zur Kenntnisnahme bestimmter personenbezogener Daten: Wir werden Ihre Identität mit einem „angemessen hohen Grad an Sicherheit“ verifizieren, indem wir mindestens drei personenbezogene Daten überprüfen, die uns zuvor zur Verfügung gestellt wurden und die wir als zuverlässig für die Überprüfung von Identitäten bestimmt haben. Zusätzlich müssen Sie eine unterzeichnete Erklärung unter Strafe des Meineids abgeben, die besagt, dass Sie die Person sind, deren personenbezogene Daten angefordert werden.

Erhebung von personenbezogenen Daten

Die folgende Tabelle zeigt die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir erhoben haben, die Kategorien der Quellen, aus denen diese Daten erhoben wurden, und die Kategorien der Dritten, mit denen wir diese personenbezogenen Daten in den 12 Monaten vor dem Inkrafttreten dieser Richtlinie geteilt haben.

Kategorien der erhobenen personenbezogenen Daten Kategorien von Quellen, aus denen personenbezogene Daten erhoben wurden Geschäftlicher oder kommerzieller Zweck für die Erhebung Kategorien von Dritten, mit denen wir personenbezogene Daten teilen

Name; Postanschrift

Kunde

  • Pflege oder Führung von Konten
  • Bearbeitung oder Erfüllung von Aufträgen und Transaktionen
  • Bearbeitung von Zahlungen
  • Erbringung von Werbe- oder Vermarktungsdienstleistungen
  • Bereitstellung von Kundenservice
  • Bereitstellung von Finanzierung
  • Überprüfung von Kundeninformationen
  • Ermöglichung oder Durchführung einer direkten oder indirekten gewerblichen Transaktion

Geschäftspartner, um Ihnen Dienstleistungen anzubieten (z.B. Installateure, Wiederverkäufer und Distributoren)
Regierungsbehörden
Eingeschränkte Parteiüberprüfungsdienstleistungen (z. B. Visual Compliance)

E-Mail-Adresse

Kunde

  • Pflege oder Führung von Konten
  • Bearbeitung oder Erfüllung von Aufträgen und Transaktionen
  • Erbringung von Werbe- oder Vermarktungsdienstleistungen
  • Bereitstellung von Kundenservice
  • Überprüfung von Kundeninformationen
  • Ermöglichung oder Durchführung einer direkten oder indirekten gewerblichen Transaktion
 

Telefonnummer

Kunde

Wie oben angegeben

Wie oben angegeben

Kredit- oder Debitkartennummer

Kunde

  • Bearbeitung oder Erfüllung von Aufträgen und Transaktionen
  • Bearbeitung von Zahlungen
  • Bereitstellung von Kundenservice
  • Bereitstellung von Finanzierung
  • Ermöglichung oder Durchführung einer direkten oder indirekten gewerblichen Transaktion
 

Name des Kontos

Kunde

  • Pflege oder Führung von Konten
  • Bearbeitung oder Erfüllung von Aufträgen und Transaktionen
  • Bereitstellung von Kundenservice
  • Überprüfung von Kundeninformationen
  • Ermöglichung oder Durchführung einer direkten oder indirekten gewerblichen Transaktion
 

Cookies, Beacons, Pixel-Tags, mobile Werbekennungen oder ähnliche Technologien; Internet-Protokoll-Adresse

Kunde

  • Prüfung in Bezug auf eine aktuelle Interaktion mit dem Verbraucher und gleichzeitige Transaktionen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Zählung von AdImpressions einzelner Besucher
  • Debugging, um Fehler zu identifizieren und zu beheben, die die bestehende beabsichtigte Funktionalität beeinträchtigen
  • Erkennung von Sicherheitsvorfällen, Schutz vor böswilligen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten und Verfolgung der für diese Aktivitäten Verantwortlichen
  • Erbringung von Werbe- oder Vermarktungsdienstleistungen
  • Analytische Dienstleistungen anbieten

  • Anbieter von Datenanalysen
  • Werbende Netzwerke

*Bitte lesen Sie den Abschnitt „Cookies“ für weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies.


Kundennummer, eindeutiges Pseudonym oder Benutzer-Alias; andere Online-Kennung

Customer

Wie oben angegeben
 

Informationen über die Interaktion des Verbrauchers mit der Website, Anwendung oder Werbung

Kunde

  • Prüfung in Bezug auf eine aktuelle Interaktion mit dem Verbraucher und gleichzeitige Transaktionen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Zählung von AdImpressions einzelner Besucher
  • Erkennung von Sicherheitsvorfällen, Schutz vor böswilligen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten und Verfolgung der für diese Aktivitäten Verantwortlichen
  • Erbringung von Werbe- oder Vermarktungsdienstleistungen
  • Analytische Dienstleistungen anbieten
 

Gewerbliche Daten (Aufzeichnungen über gekaufte, erhaltene oder in Betracht gezogene Produkte oder Dienstleistungen; Kauf- oder Verbrauchshistorien oder -tendenzen)

Kunde

Wie oben angegeben
 

Daten zur Beschäftigung

Kunde

  • Bereitstellung von Finanzierung
  • Ermöglichung oder Durchführung einer direkten oder indirekten gewerblichen Transaktion
 

Offenlegung oder Verkauf von personenbezogenen Daten

Wir haben in den 12 Monaten vor Inkrafttreten dieser Richtlinie keine personenbezogenen Daten an Dritte verkauft.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Kategorien personenbezogener Daten, die wir in den 12 Monaten vor Inkrafttreten dieser Richtlinie zu Geschäftszwecken offengelegt haben:

  • Name
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Cookies, Beacons, Pixel-Tags, mobile Werbekennungen oder andere ähnliche Technologien
  • Internet-Protokoll-Adresse

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren ohne eine entsprechende Genehmigung.

Recht auf Löschung personenbezogener Daten

Ihr Recht

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht, von uns die Löschung der von uns erhobenen oder gepflegten personenbezogenen Daten über Sie zu verlangen. Ein Unternehmen ist jedoch nicht verpflichtet, einer Aufforderung zur Löschung nachzukommen, wenn es für das Unternehmen notwendig ist, die personenbezogenen Daten zu pflegen, um beispielsweise eine Transaktion abzuschließen, Sicherheitsvorfälle zu erkennen, einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder die personenbezogenen Daten anderweitig intern in einer rechtmäßigen Weise zu verwenden, die mit dem Kontext, in dem der Verbraucher die Informationen zur Verfügung gestellt hat, vereinbar ist.

Wie Sie einen Antrag auf Löschung stellen

Sie können über unser interaktives Webformular, per E-Mail [email protected] oder per Telefon unter +49 800 182 4857 einen Antrag auf Löschung stellen.

Wenn Sie online einen Antrag auf Löschung stellen, werden Sie gebeten, separat zu bestätigen, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten löschen möchten.

Unser Prozess zur Verifizierung eines Antrags

Wenn wir feststellen, dass Ihr Antrag unter eine Ausnahmeregelung fällt, werden wir Sie über unsere Feststellung informieren. Wenn wir feststellen, dass Ihr Antrag nicht unter eine Ausnahmeregelung fällt, werden wir Ihrem Antrag nach Überprüfung Ihrer Identität und, soweit zutreffend, der Identität des in Kalifornien ansässigen Einwohners, in dessen Namen Sie einen solchen Antrag stellen, nachkommen. Unser Verifizierungsprozess kann sich unterscheiden, je nachdem, ob Sie ein passwortgeschütztes Konto bei uns unterhalten.

Wenn Sie ein passwortgeschütztes Konto unterhalten, können wir Ihre Identität durch bestehende Authentifizierungspraktiken überprüfen, die über Ihr Konto verfügbar sind. Bevor wir die personenbezogenen Daten löschen, werden wir Sie bitten, sich in Bezug auf dieses Konto erneut zu authentifizieren.

Wenn Sie kein passwortgeschütztes Konto unterhalten oder wenn Sie Kontoinhaber sind, wir aber betrügerische oder böswillige Aktivitäten bei Ihrem Konto vermuten, werden wir Ihre Identität entweder mit einem „angemessenen Grad an Sicherheit“ oder einem „angemessen hohen Grad an Sicherheit“ verifizieren, abhängig von der Sensibilität der personenbezogenen Daten und dem Risiko eines Schadens für Sie durch unbefugtes Löschen.

Wir überprüfen Ihre Identität mit einem „angemessenen Grad an Sicherheit“, indem wir mindestens zwei Datenpunkte überprüfen, die Sie uns zuvor zur Verfügung gestellt haben und die wir zum Zweck der Überprüfung von Identitäten als zuverlässig eingestuft haben.

Wir werden Ihre Identität mit einem „angemessen hohen Grad an Sicherheit“ verifizieren, indem wir mindestens drei personenbezogene Daten überprüfen, die uns zuvor zur Verfügung gestellt wurden und die wir als zuverlässig für die Überprüfung von Identitäten bestimmt haben. Zusätzlich müssen Sie eine unterzeichnete Erklärung unter Strafe des Meineids abgeben, die besagt, dass Sie die Person sind, deren personenbezogene Daten angefordert werden.

Mitteilung über das Recht auf Widerspruch gegen den Verkauf personenbezogener Daten

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht, ein Unternehmen anzuweisen, das Ihre personenbezogenen Daten verkauft (oder in Zukunft verkaufen kann), den Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu stoppen und dies in Zukunft zu unterlassen.

Die CCPA definiert „verkaufen“ als Verkauf, Vermietung, Freigabe, Offenlegung, Verbreitung, Bereitstellung, Übermittlung oder anderweitige mündliche, schriftliche, elektronische oder sonstige Kommunikation von personenbezogenen Daten eines Einwohners Kaliforniens an ein anderes Unternehmen oder einen Dritten gegen eine finanzielle oder andere wertvolle Gegenleistung.

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten, wie sie im CCPA definiert sind, und werden sie auch nicht verkaufen.

Recht auf Nicht-Diskriminierung bei der Ausübung der Datenschutzrechte von Einwohnern Kaliforniens.

Wir diskriminieren nicht gegen in Kalifornien ansässigen Personen, wenn sie eines der in der CCPA vorgesehenen Rechte ausüben, wie in diesem Abschnitt „Mitteilung für Einwohner von Kalifornien“ beschrieben sind. Als solche werden wir dem in Kalifornien ansässigen Kunden keine Waren oder Dienstleistungen verweigern, keine unterschiedlichen Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen berechnen, einschließlich der Nutzung von Rabatten oder anderen Vergünstigungen oder der Auferlegung von Strafen, oder dem in Kalifornien ansässigen Kunden ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen anbieten, oder vorschlagen, dass der in Kalifornien ansässige Kunde einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhält. Es ist uns jedoch gestattet, einer in Kalifornien ansässigen Person einen anderen Preis oder einen anderen Tarif zu berechnen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen zu liefern, wenn diese Differenz in einem angemessenen Verhältnis zu dem Wert steht, der uns durch die Daten der Person zur Verfügung gestellt wird.

Bevollmächtigte

In Kalifornien ansässige Personen können einen Bevollmächtigten damit beauftragen, in ihrem Namen einen Antrag auf Auskunft oder Löschung zu stellen.

Wenn Sie einen Bevollmächtigten einsetzen, um einen Antrag auf Auskunft oder Löschung zu stellen, können wir verlangen, dass (1) der Bevollmächtigte einen Nachweis Ihrer schriftlichen Genehmigung vorlegt, und (2) Sie Ihre Identität direkt bei uns verifizieren. Diese Anforderungen gelten nicht, wenn Sie dem Bevollmächtigten eine Vollmacht gemäß den Abschnitten 4000 bis 4465 des California Probate Code erteilt haben.

Shine the Light Law

Wir geben keine personenbezogenen Daten, die wir über unsere Website oder Dienstleistungen erhalten haben, an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weiter. Dementsprechend haben wir keine Verpflichtungen gemäß California Civil Code § 1798.83.

Änderungen dieser Richtlinie oder unserer Datenschutzerklärungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu aktualisieren oder zu ändern, indem wir die überarbeitete Version dieser Richtlinie auf unseren Ergotron-Websites veröffentlichen. Bei wesentlichen Änderungen teilen wir Ihnen die zu erwartenden Änderungen vor deren Inkrafttreten mit.

Accessibility

Wir haben uns dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass diese Richtlinie für Menschen mit Behinderungen zugänglich ist. Wenn Sie auf diese Richtlinie in einem anderen Format zugreifen möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie bezüglich unserer Datenschutzpraktiken mit uns in Kontakt treten möchten und/oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen möchten, schreiben Sie uns bitte an die folgende Adresse:

Außerhalb der Europäischen Union:
Ergotron, Inc.
Attention: Legal Department
1181 Trapp Road
St. Paul, MN 55121
[email protected]
Innerhalb der Europäischen Union:
Ergotron Europe
Attention: Privacy
Beeldschermweg 3 3821 AH
Amersfoort UT 3821 AH
Netherlands
[email protected]

Wenn Sie mit unserer Antwort oder der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten, nicht zufrieden sind, haben Sie möglicherweise auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde oder dem zuständigen Gericht einzureichen. Wenn Sie in der Europäischen Union wohnen, finden Sie hier eine Liste der nationalen Datenschutzbehörden.

Diese Bekanntmachung wurde zuletzt am 1. Januar 2020 überarbeitet.