VESA-Standard

Monitor-Befestigungsleitfaden

Ergotron-Halterungen erfüllen den von VESA©. aufgestellten Befestigungsschnittstellen-Standard. Verwenden Sie unser Online-Programm, um die VESA-Mount-Kompatibilität zu bestimmen, und um sicherzustellen, dass sich Ihr Monitor an Ergotron-Produkten befestigen lässt.

VESA-Schnittstellen-Standard Bildschirmgröße Displaygewicht Lochbefestigungsmuster

FDMI MIS-B

4" to 7.9"

≤ 4.4 lbs / ≤ 2 kg

50 x 20 mm

FDMI MIS-C

8" to 11.9"

≤ 10 lbs / ≤ 4.5 kg

75 x 35 mm

FDMI MIS-D

12" to 23.9"

≤ 30.8 lbs / ≤ 14 kg

75 x 75 mm or 100 x 100 mm

FDMI MIS-E

24" to 30.9"

≤ 50 lbs / ≤ 23.7 kg

200 x 100 mm

FDMI MIS-F

≥ 31"

≤ 250 lbs / ≤ 113.6 kg

200-mm-Schritte

VESA-Halterungsschnittstellen

Ergotron-Produkte sind gemäß des Flachdisplay-Halterungsschnittstellen-Standards (FDMI) konzipiert, auch bekannt als Halterungsschnittstellen-Standard (MIS) von VESA. Achten Sie bei der Auswahl eines Monitors auf die VESA-Kompatibilität für einfache Befestigung an Ergotron-TV-Wandhalterungen, Monitorarmen oder einer anderen VESA-kompatiblen Halterungslösung.

Der VESA-Standard definiert die Maße einer Vierloch-Halterungsschnittstelle eines Displays und die zu diesen Löchern passenden Schrauben. Er gibt auch die Platzierung des Lochmusters auf der Rückseite des Displays vor. Zur Befestigung an VESA-Halterungen sollte sich das Lochmuster idealerweise mittig auf der Rückseite eines Displays befinden (gekennzeichnet durch ein VESA-Label mit dem Buchstaben “C” wie im VESA FDMI MIS-D, 100, C). Ein zentriert positioniertes Muster minimiert die Drehmomentkraft, die auf die Halterung einwirkt, und ermöglicht so das Tragen einer höheren Last.

Die heutigen Flachbildschirme verwenden im Allgemeinen drei Varianten des Standards …

VESA MIS-D, 100/75, C-konforme Displays sind mit einem quadratischen Lochmuster mit 100 x 100 mm oder 75 x 75 mm bei Verwendung von M4-Schrauben zur Befestigung der Halterung am Display ausgestattet. Dies ist die häufigste Schnittstelle für Monitore mit einem Gewicht von weniger als 30 lbs (14 kg). Kleine Fernseher und Computermonitore verfügen gewöhnlich über die VESA-MIS-D-Schnittstelle. Ergotron führt eine umfangreiche Palette MIS-D-kompatibler Produkte.

VESA MIS-D
MIS-D, 100 x 100 mm

VESA MIS-E, C-konforme Displays sind mit einem rechtwinkligen Lochmuster mit 200 x 100 mm bei Verwendung von M4-Schrauben zur Befestigung der Halterung am Display ausgestattet. Mittelgroße Displays verwenden gelegentlich diese Schnittstelle. Typische Displays dieser Klasse wiegen weniger als 50 lbs (23 kg). Ergotron führt sowohl MIS-E-Halterungen als auch ein Adapterset, das eine MIS-D-Halterungsplatte zum Halten eines MIS-E Displays umrüstet.

VESA MIS-E
MIS-E, 200 x 100 mm

VESA MIS-F, C konforme Displays haben verschiedene Lochmuster mit Abständen in 200 mm-Schritten (z. B., 400 x 200 mm und 600 x 400 mm sind beides MIS-F-Lochmuster). M6- oder M8-Schrauben werden zur Befestigung der Halterung am Display verwendet. Schwerere Fernseher mit Bildschirmen mit einer Größe von mehr als 32" entsprechen gewöhnlich dieser Variante. In der Praxis weichen Displays dieser Klasse minimal vom Standard ab. Zum Beispiel ist ein Lochmuster von 300 x 300 mm nicht ungewöhnlich. Deshalb sind die meisten Ergotron-Halterungen für Displays der MIS-F-Klasse und unregelmäßige Lochmuster ausgelegt.

VESA MIS-F
MIS-F, 200 x 200 mm

Adapter für Individualschnittstellen - Wenn Ihr Monitor nicht über ein VESA-MIS-D-, MIS-E- oder MIS-F-Befestigungslochmuster verfügt, könnte eine maßgeschneiderte Adapterschnittstelle verfügbar sein. Setzen Sie sich mit dem Hersteller Ihres Monitors oder Ergotron in Verbindung, um herauszufinden, ob diese Möglichkeit besteht. Sollte kein Adapter verfügbar sein, kann das Display nicht an einer VESA-konformen Halterungslösung befestigt werden.

Befestigung von Apple-Displays an VESA-Halterungen

Die meisten Apple-Displays sind nicht VESA-konform. Um ein nicht-VESA-konformes Apple-Display an einer VESA-Halterung zu befestigen, benötigen Sie eventuell eine Adapterhalterung. Verwenden Sie diese Richtlinie beim Verbinden eines nicht-VESA-konformen Apple-Displays an einem Sitz-Steh-Arbeitsplatz, Monitorarm oder einer Computer-Wandhalterung von Ergotron.

Apple bietet jetztiMac-Computer mit eingebauter VESA-Schnittstelle. Ein iMac-Modell ab Ende 2012 bis heute kann nicht mit der VESA-Schnittstelle nachgerüstet werden, die eingebaute VESA-Schnittstelle ist nur zum Zeitpunkt des Kaufs verfügbar. Wenn kein VESA-Adapter verfügbar ist, wählen Sie eine Halterung mit einer Apple-eigenen Schnittstelle.

VESA-Adapter von Apple
Apple VESA-Adapter

Ergotron und die Erstellung des VESA-Standards

Im Jahr 1996 reiste der Ergotron-Gründer Harry Sweere zu Branchenführern auf der ganzen Welt, um die Grundsteine für den ersten Halterungsstandard zu legen. Mit ihm als federführender committee’s Gruppenleiter wurde im Jahr 1997 der erste VESA-FPMPMI-Halterungsschnittstellen-Standard erlassen. Er wurde dann leitender Autor des überarbeiteten und heutigen VESA-Standards, auch als FDMI bekannt, der im Jahr 2002 veröffentlicht wurde. Als echter Visionär sah Harry die Notwendigkeit einer Universal-Anschlussschnittstelle auf der Rückseite von Flachbildmonitoren und Fernsehern, die es ermöglicht, Displays leicht und kostengünstig an ergonomische, gegliederte Halterungen anzuschließen.

Ergotron ist ein Vollmitglied der Video Electronics Standards Association (VESA), die aus mehr als 300 Mitgliedern aus der High-Tech Branche besteht, die an Standards des Videoelektronikmarktes arbeiten und damit die Technologie von morgen gestalten. VESA und das Logo zur VESA-Befestigungskompatibilität sind Warenzeichen der Video Electronics Standards Association.